DVGW TRGI 2008 PDF

.

Author:Malazuru Ararn
Country:Tanzania
Language:English (Spanish)
Genre:Career
Published (Last):24 December 2007
Pages:129
PDF File Size:20.88 Mb
ePub File Size:7.50 Mb
ISBN:708-7-68420-187-4
Downloads:78992
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Kagazuru



Damit waren alle interessierten Kreise aufgefordert, das Konzept zu begutachten. April ab. Die Einrichtungen hinter der Hauptabsperreinrichtung werden nun als Gasinstallation bezeichnet. Entgegen bisherigen Festlegungen kann an einer Gasinstallation auch der Betreiber der Anlage Hand anlegen. Jetzt ist festgelegt, dass eine Abgasanlage eine aus Bauprodukten hergestellte Anlage zur Ableitung von Abgasen ist. Es wurde nicht, wie eigentlich zu erwarten war, auf die SI-Einheit Pascal umgestellt.

Alte Gewohnheiten aufzugeben, scheint doch sehr schwer zu sein. Wie sinnvoll ein gewolltes Versagen der Leitung im Brandfall ist, sei dahingestellt. Es bleibt also bei den bekannten Anforderungen, auch wenn sie nicht mehr direkt in den TRGI nachzulesen sind.

Die Installation von Kunststoffrohren in der Gas-Hausinstallation erfordert allerdings die Umsetzung neuer systemischer Installationsregeln.

Bislang war aber leider kein Hersteller von Kunststoffrohr-Gasleitungssystemen bereit, zu den Rohrverbindungen detaillierte Angaben zu machen. Es scheint so, als ebnen nun die Technischen Regeln den Kunststoffrohren in der Gas-Inneninstallation den Weg, aber die Anbieter dieser Produkte haben ihre Hausaufgaben noch nicht gemacht.

Bislang war das Schutzziel, dass an einer Gasleitung auch im Brandfall keine freien Rohrquerschnitte entstehen konnten. Denn die neue Festlegung erlaubt es, dass Gasleitungen nach nur rund zehn Minuten Schadfeuer von der Decke fallen.

Eine durchaus sinnvolle Regelung — war es in der Vergangenheit ohnehin schwer, z. Nach Abschnitt 3. Nach neuer Philosophie muss diese aber nicht zwingend durch das Material erbracht werden. Man kann also sagen, die Kunststoff-Rohrsysteme sind konstruktiv schon manipulationssicher. Sicherheitsstopfen, Sicherheitskappen immer vorzuziehen. Sobald an einer Verteilungsleitung dann wieder kW oder weniger angeschlossen sind, muss ein GS eingebaut werden. Damit werden diese beiden Kontrollinstrumente nun so bezeichnet, wie es ihrer Aufgabe entspricht.

Dicht nach Instandsetzung nicht mehr Pflicht? Bei einer Instandsetzung wird mit den einzelnen Abschnitten dann wie bislang mit einer gesamten Leitung verfahren.

LIBRI I BLENDI FEVZIU ENVER HOXHA PDF

DVGW-TRGI 2008

.

MP1542 PDF

Forenübersicht

.

MANSOA ALLIACEA PDF

Gasinstallation – TRGI

.

ARPEGGIOS FROM HELL TAB PDF

TRGI überarbeitet: Das sind die neuen Regeln für Gasinstallationen

.

Related Articles